Das Siegener Nightfever-Team bringt das Event zu euch nachhause
28.04.2021

News

„Nightfever“ Siegen goes hybrid

Siegener „Nightfever“-Team macht Kirche jung und einladend – gerade auch während Corona
Nicht nur viele junge Menschen aus dem Siegener Nightfever-Team spüren in dieser Zeit einmal mehr, dass der Glaube krisenfest machen kann. Aus dem gemeinsamen Gebet entspringt eine Widerstandskraft, die auch den aktuellen Herausforderungen Hoffnung und Vertrauen entgegensetzt. Um gerade dies inmitten der Sorgen und Unsicherheiten dieser Wochen miterleben und einmal zur Ruhe kommen zu können, lädt das Siegener Team am 7. Mai 2021 erneut zu einem Nightfever-Abend ein – live in der Kirche St. Peter und Paul in Siegen oder durch den Livestream von zuhause aus verbunden.

In der Kirche und zuhause

Ein Nightfever-Abend in der Siegener Kirche St. Peter und Paul beginnt mit der Heiligen Messe, die von dem engagierten Team gestaltet wird. Während der Zeit der Anbetung sind die Besucherinnen und Besucher eingeladen, in der stimmungsvollen Atmosphäre der kerzenbeleuchteten Kirche zu verweilen. Hier können sie selbst eine Kerze entzünden, der berührenden Live-Musik lauschen, Zettel mit einer Bibelstelle ziehen, einen Segen empfangen oder das Angebot zum Gespräch mit einem Priester wahrnehmen – von zuhause aus auch telefonisch. Bereits zwei Nightfever-Abende wurden im vergangenen Jahr als hybrides Format angeboten und erreichten in dieser Form zahlreiche Menschen auch über das Siegerland hinaus.

An Herausforderungen wachsen

Es gilt, als Team ganz neue Herausforderungen zu bewältigen: Wie kann eine Kirche stimmungsvoll und dennoch hell genug für eine scharfe Filmaufnahme beleuchtet werden? Wie schaffen wir es, dass wirklich Jesus im Mittelpunkt steht und auch die Zuschauenden zuhause seine Nähe spüren können? „An den Herausforderungen dieser Zeit können wir wachsen – persönlich, als Team und in der Liebe und im Vertrauen auf Gott und das Wirken des Heiligen Geistes“, reflektieren Laura Reuter und Jens Malkemper, die gemeinsam das Siegener Nightfever leiten.

Nightfever von zuhause aus verfolgen
Kerzenmeer

Im Gebet verbunden

Das Team erlebt, wie sehr die Angebote gerade in dieser Zeit der Unsicherheit geschätzt und angenommen werden. In den Gebetsanliegen bringen die Menschen ihre Sorgen und Ängste, die Einsamkeit und Verzweiflung vor Gott. „Die hohen Klickzahlen und das durchweg positive Feedback motivieren uns, auch im Mai wieder einen Nightfever-Abend live und online auf die Beine zu stellen.“

Dass erneut ein Livestream möglich ist, verdankt das Team der finanziellen Unterstützung durch den Fonds für Christliche Popularmusik des Erzbistums Paderborn. Die besondere Bedeutung der Live-Musik an den Nightfever-Abenden bringen immer wieder auch die Gottesdienstbesuchenden zum Ausdruck: „Danke für das Nightfever! Die Musik geht ans Herz. Hat mich sehr berührt!“

Im Gebet verbunden

Das ist Nightfever

Nightfever ist eine Initiative junger Christinnen und Christen, die im Jahr 2005 nach dem Weltjugendtag in Köln entstand und sich seitdem über die ganze Welt verbreitet hat. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen brennen dafür, die Freude, die sie selbst im Glauben erfahren haben, weiterzugeben. Ihre Begeisterung wirkt ansteckend, wenn sie andere Menschen einladen, sich von Gottes Liebe und Barmherzigkeit berühren zu lassen und darin gerade jetzt eine Kraftquelle zu finden.

Mehr zu Nightfever, auch in deiner Stadt, unter www.nightfever.org

Mix