Botschaft von Papst Benedikt XVI. zum 26. Weltjugendtag in Madrid
11.11.2010

Botschaft von Papst Benedikt XVI. zum 26. Weltjugendtag in Madrid

Am 3. September 2010 hat Papst Benedikt seine Botschaft zum Weltjugendtag 2011 veröffentlicht. Darin beklagt er eine "starke laizistische Denkströmung, die Gott aus dem Leben der Menschen und der Gesellschaft ausgrenzen will". Man wolle ein Paradies ohne Gott schaffen. Aber eine Welt ohne ihn werde "eine Hölle", so Benedikt XVI. in dem Schreiben, mit dem er die Jugend der Welt zu dem internationalen Glaubenstreffen vom 16. bis 21. August nach Madrid einlädt.

Den vollständigen Text findet ihr hier: http://www.madrid11.com/de/component/content/article/248-mensaje2011

Mix