Hat jeder Christ einen Heiligenschein? Wir haben euch gefragt, woran man sieht, dass ihr glaubt.
10.06.2018

sichtbar glauben

So zeigt ihr, dass ihr Christen seid

Eine Umfrage von der CREDO-Convention

test
von  Marie Eickhoff

Hat jeder Christ einen Heiligenschein? Wir haben euch auf der CREDO-Convention gefragt, woran man erkennt, dass ihr gläubig seid. Ihr habt uns von Dingen erzählt, die ihr in eurem Alltag macht oder tragt.  Sie machen euch als Christen erkennbar. 

Tabea Schlackl

»Ich nehme manchmal meine Bibel mit an den See.«

Tabea Schlackl, 25
Dortmund

 »Wir lieben Worship-Musik und hören sie überall.«

Ama Akebo, 26
Helga Fumusuka, 24

Bonn

Ama Akebo und Helga Fumusuka aus Bonn
Gerena-Shobika Somaskantha, Marina Dharshika Somaskantha, Christina Hopmann und Dominik Fischer aus Castrop-Rauxel

»Wir tragen Schmuck von besondern Orten, zum Beispiel Taizé und Lourdes.«

Gerena-Shobika Somaskantha, 15
Marina Dharshika Somaskantha, 13
Christina Hopmann, 16
Dominik Fischer, 20

Castrop-Rauxel

»Ich habe Shirts, Pullis und den Beutel mit Sprüchen, die meinen Glauben zeigen.«

Justin Sathiskumar, 15
Dortmund

Justin Sathiskumar aus Dortmund
Lydia Richter aus Duisburg

»Ich habe mir "Faith" tätowieren lassen. Als Versprechen an mich selbst.«

Lydia Richter, 32
Duisburg

»Ich trage Armbänder mit christlichen Botschaften.«

Hannah Grave, 17
Borken

Björn Merker aus Meschede

»Ich mache Instagram-Stories für die Messdiener.«

Björn Merker, 22
Meschede

»Im Zug bete ich manchmal mit meinem Rosenkranz. Das entspannt mich.«

Julie Mainka, 25
Menden

Julie Mainka aus Menden

Mix

  • Kinotipp: Die Erscheinung

    Kinotipp: Die Erscheinung

    Ein Investigativ-Journalist versucht herauszufinden, was hinter einer Erscheinung einer 18-jährigen Ordensschwester ...
  • Das brandneue Testament

    Das brandneue Testament

    Eine hochironische belgische Komödie, die die großen Fragen nach dem Lebenssinn aufwirft.
  • Der Geist der Weihnacht

    Der Geist der Weihnacht

    Das Fest der Liebe bedeutet für viele Menschen Stress statt Nächstenliebe.
Mit der Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen