Gruppenfoto vom Juliansfest 2017
Gruppenfoto vom Juliansfest 2017
16.11.2021

Event

Freundschaft über Grenzen

Deutsch-französische Begegnung von Jugendlichen zum Juliansfest 2022 in Le Mans

Programm der Fahrt zum Juliansfest 2022
Programm der Fahrt zum Juliansfest 2022

Es ist eine über 1000 Jahre alte Freundschaft, die Paderborn und Le Mans verbindet. Die vergangenen Jahre voller Begegnungen haben uns dabei erleben lassen, wie wertvoll und lebendig diese Freundschaft auch heute noch ist. Traditionell besuchen sich in diesem Sinne die beiden Bistümer mit ihren Jugendlichen zu den jeweiligen Patronatsfesten – also dem dem Juliansfest in Januar in Le Mans und dem Liborifest im Juli in Paderborn.

Zum fünften Mal in Folge organisiert die deutsch-französische St. Liborius-Fraternität mit Unterstützung des Erzbistums Paderborn nun den Besuch von Paderborner Jugendlichen in Frankreich. Die Fahrt vom 27. bis zum 31. Januar 2022 richtet sich an alle Jugendlichen und junge Erwachsene im Alter von 16-25 Jahren, die Lust auf die Begegnung mit französischen Jugendlichen haben unabhängig dessen, ob es sich dabei um den ersten Besuch in Frankreich handelt oder Französischkenntnisse vorhanden sind. Die Unterbringung in Le Mans erfolgt zu zweit in netten Gastfamilien.

Die Teilnehmenden erwartet an dem Wochenende neben der Erkundung Le Mans, unter anderem ein Treffen mit dem französischen Bischof, die Besichtigung des Mont Saint Michel sowie die Teilnahme am Hochamt und Jugendprogramm anlässlich des Juliansfest.

Der Teilnehmerbeitrag für die Anmeldung beträgt 40 Euro und der Anmeldeschluss ist am 20. Dezember. Für schulpflichtige Jugendliche ist eine Befreiung vom schulischen Unterricht für die Tage der Fahrt ist in der Regel möglich, wenn mit der Anmeldung ein entsprechender Hinweis den Jugendbeauftragten Vikar Jakob Jan Küchler erreicht.

Anmeldungen sind bis zum 20.Dezember unter kchlrpr-mbd möglich.

Mix