#einfachgöttlich
11.02.2016

#einfachgöttlich

Die JUPA-Fastenaktion

Wir suchen das Glück. In den sieben Wochen bis Ostern sammelt die JUPA-Redaktion Glücksmomente. Jeden Tag einen. Diese halten wir mit der Kamera fest und teilen sie mit euch. Denn wir wollen in der Fastenzeit nicht nur verzichten, sondern wieder einen Blick für kleine Wunder zu entwickeln und so auf Gott zuzugehen. Geht mit uns auf Glückssuche!

Auf der JUPA-Facebookseite und bei gibt es ab jetzt täglich ein Foto von der JUPA-Glückssuche. 40 Tage lang, bis Ostern. Lasst euch überraschen, wie das Glück aussieht! Über den Hashtag #einfachgöttlich könnt ihr die Aktion verfolgen und selbst mitmachen. Das ist ganz einfach. Überlegt mal: Wie sieht Glück für euch aus? Macht ein Foto von etwas, das euch glücklich macht, und postet oder twittert es mit dem Hashtag #einfachgöttlich.

Die JUPA-Redaktion wurde heute von der Sonne beglückt. Die war nicht den ganzen Tag da. Aber ab und zu hat sie durch die Wolkenlücken geleuchtet. Manchmal versteckt sich Glück eben.

Mix