KjG feiert festlichen Dankeschön-Ball
20.08.2015

KjG feiert festlichen Dankeschön-Ball

Paderborner Diözesanverband feiert mit 160 Ehrenamtlichen

Einmal im Jahr sagt die KjG im Erzbistum Paderborn ihren Ehrenamtlichen in den über 80 Pfarrgemeinschaften Danke für ihr Engagement. Dieses Mal hatte der katholische Jugendverband zum "KjG-Ball im Pott", in Herne-Baukau, eingeladen. Kerzenschein, leckeres Essen und ein abwechslungsreiches Programm mit Klavierspiel, Wahlen zum KjGönigspaar, Tanz und Darbietungen des Zauberers Christian Bach boten einen tollen Abend. Eröffnet wurde der Abend mit einem feierlichen Gottesdienst mit dem Geistlichen Leiter der KjG, Daniel Meiworm.

Ein Höhepunkt des Abends war die Vergabe des Goldenen Seelenbohrers (Zeichen der KjG) in vier Kategorien durch die Jury Marie-Theres Rolf (Delbrück), Jonas Steden (Herne-Baukau), Dagmar Hanses (Landtagsabgeordnete der Grünen in NRW) und Daniel Meiworm.

Prämiert wurde die KjG St. Nikolaus Olsberg in der Kategorie "K" (katholisch) für ihre Osteraktion, bei der alle über 75-Jährigen der Gemeinde von den Jugendlichen besucht werden und bei einem häufig sehnsüchtig erwartenden Gespräch die Osterkerze überreicht bekommen. Die KjG St. Margareta Neuenkirchen in OWL bekam den Goldenen Seelenbohrer in der Kategorie „Mitglieder“. Die gastgebende KjG St. Marien Herne-Baukau bekam den Seelenbohrer für die „Coolste Aktion“. Ausgezeichnet wird damit ihre „Ferienbetreuungen vor Ort“, die ein vielfältiges Freizeitprogramm während der Sommerferien bietet. Ausgezeichnet wurde auch Peter Lauschus aus Bad Driburg, der für seinen langjährigen Einsatz für Kinder und Jugendliche den „Ehrenpreis“ erhielt.

Neben dem Diözesanverband war die KjG St. Marien Herne-Baukau der eigentliche Ausrichter des Abends. Die Jugendlichen hatten sich mit einer umfangreichen Bewerbung die Austragung bereits im November letzten Jahres gesichert. Unterstützt wurde der KjG-Ball durch die Freunde und Förderer des KjG-Diözesanverbandes Paderborn, die so ein regionales und nachhaltiges Büfett ermöglichten.

Der KjG-Ball ist das Dankeschön-Fest für alle aktiven Leitungen in Gruppenstunden und Ferienfreizeiten, die einen großen Teil ihrer Freizeit ehrenamtlich in der Jugendverbandsarbeit investieren.

Die gastgebende KjG St. Marien Herne-Baukau bekam den Seelenbohrer für die „Coolste Aktion“. Ausgezeichnet wird damit ihre „Ferienbetreuungen vor Ort“, die ein vielfältiges Freizeitprogramm während der Sommerferien bietet.

Mix

Mit der Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen