Let.it.grow. 2022 Sharepic
10.03.2022

News

Let.it.grow. 2022

Ein Angebot für junge Erwachsene

Ob auf dem Land oder in der Stadt, ob im eigenen Garten oder auf dem Balkon: auch in diesem Jahr können junge Erwachsene wieder erleben, wie aus einem winzigen Samenkorn etwas ganz Großes entsteht! Mit der Aktion let.it.grow. 2022 laden die Referierenden für Jugend und Familie der Dekanate Büren-Delbrück, Paderborn, Unna und Waldeck zum Mitmachen und Ausprobieren beim Gärtnern ein. Mit hilfreichen Tipps von Gärtnermeister Heinrich vom Jugendbauernhof Hardehausen und einem bunten Mix aus unterschiedlichsten Samen können die Teilnehmenden zu Hause ihre Pflanzen auf der warmen Fensterbank vorziehen und sie bis in den Herbst hinein beim Wachsen bestaunen.

Teilnehmende des letzten Jahres

Wunder der Schöpfung

Bereits im vergangenen Jahr hatten sich 73 junge Menschen über die Initiative let.it.grow. zum Gärtnern gefunden und vom Wunder der Schöpfung begeistern lassen. Noch im Lockdown wurde Anzuchterde, Pflanztöpfe und eine kleine Auswahl an Saatgut an die Teilnehmenden verteilt, verpackt in hübschen Holzkisten, die ein echter Hingucker waren. Das Ergebnis: Auf Balkonen wuchsen üppige Kürbisse und die Feuerbohne stand mit ihrer wunderschönen roten Blüte bei den Teilnehmenden hoch im Kurs. Dank hilfreicher Tipps von heinrich Lammers, zum Beispiel zu umweltfreundlichem Düngen oder effektiven Maßnahmen gegen gefräßige Eindringlinge, wuchs und gedieh es vielerorts im Bistum und so manch einer konnte stolz seine selbst gezogenen Kohlrabis ernten oder sich an den blühenden Sonnenblumen erfreuen.

Aktiver Umwelt- und Klimaschutz

Ein kleiner Beitrag zum aktiven Umwelt- und Klimaschutz, mit großem Erfahrungswert. So konnten die Teilnehmenden auch dem eigenen Wachsen, ihren Wurzeln, Kraftquellen und Früchten im eigenen Leben auf die Spur kommen. Über instagram verfolgten auch andere die Aktion und ließen sich von den Tipps und Gedankenanstößen inspirieren.

In diesem Jahr startet die Aktion am Samstag, 9.4.2022 um 14 Uhr auf dem Jugendbauernhof Hardehausen. Gemeinsam soll ein Teil der Samen in die Erde gebracht und ein erstes Kennenlernen ermöglicht werden. Wer nicht mit dabei sein kann, erhält seine Samen per Post oder Kurier und startet von zu Hause aus. Das Angebot richtet sich an junge Erwachsene ab 18 Jahren und ist kostenlos. Anmeldeschluss ist der 1. April.

Weitere Infos sind auf den Homepages der Dekanate Büren-Delbrück, Paderborn, Unna und Waldeck und bei Instagram unter @letitgrow2022 zu finden. Anmeldung hier oder per QR-Code

QR-Code zur Anmeldung
let.it.grow. 2022 sharepic

Mix