Wie geht gute Christliche Popularmusik?
12.10.2020

News aus der JUPA

MUSIKerLEBEN

Workshop zum Thema Musik im Jugendhaus Hardehausen

Am Samstag, 07. November 2020, veranstaltet das Jugendhaus Hardehausen in Kooperation mit der Kirchenmusik und der Christlichen Popularmusik im Erzbistum Paderborn von 09:30 bis 18:00 Uhr einen Workshoptag für musikinteressierte Jugendliche und Erwachsene. Unter Einhaltung sämtlicher Vorgaben der Coronaschutzverordnung und des hauseigenen Hygienekonzeptes finden über den Tag verschiedene Angebote rund um das Thema „Musik“ statt. 

Das Organisationsteam: Tobias Leschke (Vertreter der Kirchenmusik), Ute Balkenohl (Christliche Popularmusik) und Marc Henke (Jugendhaus Hardehausen).

Der Vormittag steht ganz im Zeichen der Lieder des Paderborner Singer-Songwriters Markus Heßbrügge, der allen Teilnehmenden einen Einblick in seine selbstgeschriebenen Lieder geben wird. Nachmittags besteht die Möglichkeit, an vier unterschiedlichen Workshops teilzunehmen. Neben einem Vertiefungsworkshop mit Markus Heßbrügge, werden ein Vocal-Coaching mit Uta Wiedersprecher, ein Percussion Workshop mit Martin Berens und ein Workshop zur Nutzung von Licht und Lichttechnik in Kirchen mit Pascal Haak angeboten.

Den Abschluss bildet eine gemeinsame Vesper in der Jugendkirche des Jugendhauses Hardehausen.

Bis Sonntag, 25. Oktober 2020 besteht noch die Möglichkeit der Anmeldung. Weitere Infos und der Anmeldelink sind unter www.go-hdh.de zu finden. 

Mix