HARDEHAUSENER MEDIENTAGE 2018

MISSION 4.0 - Innovationskraft für die Jugendpastoral in der digitalen Welt

Liebe Engagierte in der Jugendpastoral!

Die Digitalisierung krempelt unser Leben um. So hat in der Wirtschaft sich der Begriff „Industrie 4.0“ für die Verzahnung der Produktion mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik etabliert. Die Wirtschaft und die Politik wollen unter diesem Begriff eine neue industrielle Revolution beginnen. Treibende Kraft dieser Entwicklung sind die rasant zunehmende Digitalisierung und Individualisierung. Sie verändern nachhaltig die Art und Weise, wie zukünftig in Deutschland kommuniziert, gearbeitet, gelebt und vielleicht auch geglaubt wird. Wo sind wir als katholische Kirche in diesem neuen digitalen Zeitalter gefragt? Um Antworten zu finden, wollen wir einer möglichen MISSION 4.0 bei den Hardehausener Medientagen nachgehen. 

Mission heißt für unsere Kirche, Menschen für die Botschaft Jesu Christi zu gewinnen. Das geht nur, wenn wir im Dialog mit den Menschen der heutigen Gesellschaft stehen, uns von ihren Fragen und Sorgen bewegen und von den Ausdrucksformen ihres Lebens anregen und herausfordern lassen. Es gilt, darauf zu reagieren, auch mit modernsten Kommunikationsmitteln. 

Wir möchten im Rahmen der Aktion „mission.first“ die Hardehausener Medientage der MISSION 4.0 widmen, um für die kommunikative und missionarische Zukunft gut gerüstet zu sein. Wir glauben, dass unser Auftrag, das Wachstum der Kirche zu suchen, nur mit einer professionellen Kommunikation gelingen kann. Dazu haben wir zwei Referenten für Keynotes eingeladen. Außerdem bieten wir am zweiten Tag unserer Tagung wieder interessante Workshops an, um die Kommunikationskompetenz – dieses Mal in Bezug auf missionarisches Engagement – mit innovativen, kreativen und frischen Ideen zu stärken.

Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Stephan Schröder, Diözesanjugendpfarrer &
Dirk Lankowski, Redakteur

Downloads: Plakat & Flyer
Zeitplan

Freitag, 26. Januar 2018

  • 15.30 Uhr Anreise
  • 16.30 Uhr Begrüßung und Eröffnung
  • 17.00 Uhr 1. Keynote, anschl. Abendimbiss
  • 18.30 Uhr 2. Keynote, anschl. Fragen & Diskussion
  • 20.30 Uhr Nachtgebet in der Kirche, anschl. gemütlicher Ausklang im historischen Ambiente

Samstag, 27. Januar 2018

  • 08.00 Uhr Frühstück
  • 09.00 Uhr Anreise der Tagesgäste
  • 09.15 Uhr 1. Workshopeinheit
  • 12.15 Uhr Mittagessen
  • 13.30 Uhr 2. Workshopeinheit
  • 16.15 Uhr Abschlussrunde & geistlicher Abschluss
Keynotes
  • „Zwischen Partizipationsversprechen und Algorithmenmacht. Wie das Internet Informationssuche und Meinungsbildung verändert.“
    Dr. Jan-Hinrik Schmidt
    Senior Postdoc digitale interaktive Medien & politische Kommunikation
    Hans-Bredow-Institut, Hamburg
  • „Auf der Suche nach dem Schönen, Wahren und Guten – Mission Medien“
    Martin Iten, Designer, Medienmacher & Missionar
    Fisherman.FM und Melchior-Magazin, Zug in der Schweiz
Anmeldemöglichkeit

Bitte wählen Sie hier die beiden Workshops aus, an denen Sie teilnehmen wollen. Mehr Informationen zu den einzelnen Angeboten finden Sie in der Ausschreibung.

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Hardehausener Medientage 2018 an.

Mix