03.12.2023
10 Gründe für den Ministrantendienst

Grund Nr. 1: Du kannst deinen Glauben leben.

Grund Nr. 2: Du bist Teil eines großen Teams von jungen Menschen.

Grund Nr. 3: Du übernimmst Verantwortung.

Grund Nr. 4: Du stärkst dein Selbstbewusstsein.

Grund Nr. 5: Du kannst neue Freunde finden.

Grund Nr. 6: Du bekommst einen Blick hinter die Kulissen und bist nah dran am Geschehen im Gottesdienst.

Grund Nr. 7: Du hast viel Spaß bei Freizeitaktivitäten.

Grund Nr. 8: Du kannst die Kirche aktiv mitgestalten.

Grund Nr. 9: Du übst ein wichtiges Ehrenamt aus.

Grund Nr. 10: Du bist in guter Gesellschaft: Auch Prominente wie Thomas Gottschalk, Jogi Löw und Helmut Kohl waren in ihrer Kindheit Ministrant.

Mix

  • Freiheit!

    Freiheit!

    Jesus lebt. Du auch!
  • Green+Fair

    Green+Fair

    Mit Youpax die Schöpfung bewahren - hier findest du Tipps, Tricks und Impulse.
  • Hands Up And Hope!

    Hands Up And Hope!

    Nach hoffnungsvollen Lebenszeichen suchen: Ein Osterimpuls von Diözesanjugendpfarrer Stephan Schröder.
  • Freiheit!

    Freiheit!

    Jesus lebt. Du auch!
  • Green+Fair

    Green+Fair

    Mit Youpax die Schöpfung bewahren - hier findest du Tipps, Tricks und Impulse.
  • Hands Up And Hope!

    Hands Up And Hope!

    Nach hoffnungsvollen Lebenszeichen suchen: Ein Osterimpuls von Diözesanjugendpfarrer Stephan Schröder.
  • Das Spektakel der Natur

    Das Spektakel der Natur

    Was es wirklich bedeutet, Gottes Schöpfung zu bewahren
  • SPIRIT. START. UP!

    SPIRIT. START. UP!

    Ballast abwerfen und ein Feuer entfachen: Warum unser Glaube und die Kirche wie ein Heißluftballon funktionieren. Die Pfingst-Botschaft von ...
  • Das Gegenteil von stay@home

    Das Gegenteil von stay@home

    An Jesus glauben ist das Gegenteil von Stay@home! Hinausgehen und die Menschen suchen – aber wie genau soll das gehen?