Ministranten

Das Plakat der Ministrantenwallfahrt.

4. Nordwestdeutsche Ministrantenwallfahrt

+++  Die 4. Nordwestdeutsche Ministrantenwallfahrt musste leider abgesagt werden. +++

Die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) sowie die rechtlichen Vorgaben und vorbeugenden Maßnahmen gegen die Weiterverbreitung des Virus betreffen auch die für den 6. Juni 2020 geplante 4. Nordwestdeutsche Ministrantenwallfahrt in Osnabrück.

Stadt und Landkreis Osnabrück haben einen Erlass des niedersächsischen Sozialministeriums in einer Allgemeinverfügung präzisiert, womit alle größeren Veranstaltungen bis zum 12. Juni 2020 abgesagt werden müssen. Das Bistum Osnabrück als Gastgeber und Veranstalter der 4. Nordwestdeutschen Ministrantenwallfahrt setzt diese Regelung um. Die notwendige Absage hat Bischof Dr. Franz-Josef Bode heute offiziell und mit großem Bedauern bekannt gegeben.

Die Stadt Osnabrück hat dem Bistum ihre Unterstützung bei einer möglichen Verschiebung signalisiert. Eine baldige Klärung unter Mitwirkung aller beteiligten Kooperationspartner wird angestrebt.

plakat

Das neue Logo für Ministranten im Erzbistum Paderborn: Die Gruppierung der fünf Ministranten steht für Gemeinschaft. Die Andeutung von Talar und Rochett ist Sinnbild für den Dienst. Die Farbe Rot steht für das Herzblut, mit der die Ministranten ihren Dienst verrichten; und das Kreuz als Zeichen dafür, dass sie das alles für Gott tun.

Die Wort-Bild-Marke darf von Gemeinden, Pastoralen Räumen oder Dekanaten für die Ministrantenarbeit verwendet werden. Dazu soll die Bildmarke in einer der vier Farben ausgewählt werden und mit dem eigenen angepassten Schriftzug versehen werden.

Mix