05.12.2022
News

Firmung beendet

Mehreren hundert Jugendlichen aus dem Dekanat Siegen spendete Weihbischof Matthias König das Sakrament der Firmung.

Insgesamt 16 Gottesdienste standen während einer mehrwöchigen Firmreise durch das Siegerland auf dem Programm. Nach Besuchen in den Pastoralverbünden Südliches Siegerland und Netpherland bildeten die Feiern im Pastoralverbund Siegen-Freudenberg den Abschluss des Besuches. Wegen der Romreise mit den deutschen Bischöfen zum Ad Limina - Besuch bei Papst Franziskus wurde der Weihbischof in den Pastoralverbünden Wittgenstein und Nördliches Siegerland durch Domkatitular emeritus Josef Dieste vertreten.

Im Sakrament der Firmung legt der Bischof den Jugendlichen die Hände auf und salbt sie mit dem heiligen Chrisamöl. Diese Zeichen und das begleitetende Gebet um die Gaben des Heiligen Geistes machen deutlich, dass sie bestärkt werden sollen, um als heranwachsende Christen verantwortlich und selbstbewusst zu leben.

Mix