03.07.2021

Exklusiv

Wo ist Gott in meinem Leben?

4.30 mit Gemeindereferent Joakim Bull

test
von Tobias Schulte

Joakim Bull ist der Gemeindereferent, dem die Menschen in Herne vertrauen. Der 26-Jährige begleitet in der Pfarrei St. Dionysius die unterschiedlichsten Menschen auf ihrem Weg durchs Leben.

Joakim Bull beim Videodreh.

Joakim Bull feiert unglaublich gern Gottesdienst – weil er dort Menschen für Gott begeistern kann und auch selbst zur Ruhe kommt. Er sagt: „Der Gottesdienst ist ein Ort, wo ich in mich hineinhören kann, wo ich mich an Gott wende und mich frage: Wie kann ich die Kraft nutzen, die er mir gibt?“.
Unter anderem möchte er die Kraft nutzen, um sich für den Nächsten einzusetzen. Er sieht, dass auch 2000 Jahre nachdem Jesus auf der Welt gelebt hat, noch nicht realisiert ist, dass in der Gesellschaft jeder Mensch eine einzigartige Würde besitzt, die ihm nicht zu nehmen ist. Dafür möchte er sich einsetzen.
Kraft zieht Joakim Bull auch besonders aus der Beziehung zu seiner Frau. Er entdeckt auch Gott in seiner Beziehung, weil er mit seiner Frau einen Menschen an seiner Seite hat, dem er absolut vertrauen kann.

Mix