Ein Junge blickt neugierig durch ein Tor.
Ein Junge blickt neugierig durch ein Tor.
15.09.2020

Seelenstärker

Musst du denn immer alles wissen?!

Warum Neugierde so unglaublich wichtig für den Glauben ist

test
von Hans-Bodo Markus und Melina Sieker

Wissen ist Macht, sagt man so schön. Nichtwissen kann genauso mächtig sein, denn es weckt unsere Neugier – eine menschliche Ureigenschaft, die oft total unterschätzt wird. Dabei war die Neugierde schon der Grund dafür, dass Adam und Eva das Paradies verlassen mussten.

Neugierde ist vor allem der Hunger nach Wissen, gepaart mit der Bereitschaft, sich immer wieder überraschen zu lassen, zu staunen, sich auf Neues einzulassen und etwas dazuzulernen. Oder ist Neugier noch viel mehr?

Wenn Neugier auch bedeutet, sich überraschen zu lassen, dann hat das auch etwas mit unserem Glauben zu tun. Als Christinnen und Christen sind wir neugierig darauf, welche Rolle Gott in unserem Leben spielt, wo er sich uns zeigt und wie wir mit ihm in Verbindung treten können. Gerade bei wichtigen Entscheidungen in unserem Leben – zum Beispiel im Bereich der Frage, was wir beruflich machen wollen.

Sind wir noch so neugierig wie als Kinder?

Der Glaube setzt Neugierde voraus: Im Lukasevangelium lesen wir vom Zöllner Zachäus, der total neugierig darauf ist, Jesus endlich kennenzulernen und zu hören, was er den Menschen zu sagen hat. Er wollte mehr erfahren von diesem temperamentvollen Menschen aus Nazareth!

Sind wir eigentlich auch noch so neugierig auf Jesus wie Zachäus? Auf seine Botschaft? Sind wir neugierig auf das, was Jesus uns heute sagen will? Sind wir neugierig auf konkrete Begegnungen mit Jesus?

In unserer Zeit neugierig zu machen auf Gott und den Glauben ist gar nicht so einfach, wie wir oft feststellen. Wir glauben aber, dass dies auch eine ganz große Chance für uns Christinnen und Christen sein kann. Nämlich andere Menschen auf Gott und den Glauben neugierig zu machen. Vielleicht wieder neugierig zu werden wie wir als Kinder waren.

Am Ende der Woche steht dann für das Moderatoren-Duo Hans-Bodo Markus und Melina Sieker die Frage im Raum, was denn die Kirche mit Neugier zu tun haben könnte? Verlieren die Menschen eigentlich durch negative Berichterstattungen über die Kirche auch ihre Neugierde auf Gott? Und: Was können wir dagegen tun?

Mix