Weltjugendtag

Panama 2019

Mit dem Erzbistum Paderborn zum Weltjugendtag

Plakat WJT

Wer kommt mit zum Weltjugendtag nach Panama? Papst Franziskus hat zum 34. Weltjugendtag nach Panama eingeladen. Beim Weltjugendtag trifft sich die katholische Jugend der Welt, um gemeinsam den Glauben an Gott zu feiern. Der Weltjugendtag bietet für jeden etwas: vom stillen Gebet über feierliche Gottesdienste bis hin zu großen Musikkonzerten und Kulturveranstaltungen.

Jedem Weltjugendtag gehen die Tage der Begegnung in verschiedenen Diözesen des Gastgeberlandes voraus (2019 auch in Diözesen in den Nachbarländern von Panama), um die Menschen, das Land, die Kultur und die Gemeinden dort kennenzulernen. Der Weltjugendtag selbst dauert fünf Tage, in denen junge Gläubige die Straßen und Plätze füllen, christliche Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen an jeder Ecke zu finden sind, in allen Kirchen gebetet wird und täglich Katechesen in vielen Sprachen stattfinden.

Zum Abschluss des Weltjugendtags sind alle Teilnehmer unter freiem Himmel versammelt, um gemeinsam mit Papst Franziskus abends die Vigil zu beten und am nächsten Morgen die Heilige Messe zu feiern.

Achtung, geändertes Reisedatum: 13. Januar bis 2. Februar 2019.

Der Anmeldschluss war der 20. April 2018. Die Fahrt ist bereits ausgebucht.

Fragen zum Weltjugendtag beantwortet WJT-Referent Benedikt Hebbecker gerne per Mail.

Anmeldungen, die über dieses Formular noch eingehen, werden auf einer Warteliste gesammelt. Wenn ein Platz frei wird, können Teilnehmer von der Warteliste nachrücken.

 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.

Mix